Passives Altern – Sofort stoppen!

Passives Altern – Sofort stoppen!

Wir schreiben das Jahr 2012, dass europäische Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen. Da stellt sich unweigerlich die Frage, ob man auch passiv altern kann. Und wie sieht das mit den aktiv Alternden aus? Tangieren die die anderen und machen sie damit zu passiv Alternden? Wenn dem so sein sollte, müsste man Brüssel dazu aufrufen, etwas gegen das aktive Altern zu unternehmen.

Die Passivraucher sollen ja auch vor den Aktivrauchern beschützt werden. Warum gilt das gleiche Recht nicht auch für die vom passiv Altern betroffenen? Ich bin für die sofortig Einführung von Altersbereichen auf Bahnhöfen, um die passiv Alternden vor den gefährlichen aktiv alternden zu schützen. Schwarz umrandete Wartebereiche, die durch gekreuzte Nordic-Walking-Stöcke gekennzeichnet sind sollten für die aktiv Alternden ausgewiesen werden.

Auch im Straßenverkehr sollten andere Verkehrsteilnehmer vor den aktiv Alternden beschützt werden, die regelmäßig am Mittelstreifen entlangschleichen und damit alle anderen Verkehrsteilnehmer zu passiv Alternden machen. In allen öffentlichen Gebäuden sollten die aktiv Alternden unbedingt separiert werden, damit sie nicht auf unbedarfte Mitmenschen abfärben und bei denen das gefährliche passive Altern auslösen..


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>