Die Zukunft des autonomen Fahrens

Die Zukunft des autonomen Fahrens

Google, VW und fast alle anderen arbeiten an autonomen Fahrzeugen, die sich in Zukunft einmal selbständig durch den Straßenverkehr bewegen sollen. Doch, dass ist alle Technik von gestern, denn Volvo ist schon heute einen Schritt weiter. Da können selbst Hamster einen 40-Tonner steuern.

via Schlecky Silberstein

Auf Schlecky Silberstein fragen sie sich übrigens, warum Volvo im Wochenrhythmus gute Videos ins Internet stellt, der dortigen Zielgruppe sei es doch größtenteils gar nicht erlaubt, einen 40-Tonner zu steuern. Wer aber die unzähligen Videos sieht, die Fahrer von sich und ihren eigenen Gefährten in allen möglichen Situationen veröffentlichen, dem wird schnell klar, dass man doch die richtigen erreicht.


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>