Dioxin-Dämmerung für Bio-Eier

Dioxin-Dämmerung für Bio-Eier

Noch hält der Ansturm auf Eier aus ökologischer Produktion dank medial bezuschusstem „Dioxin-Skandal“ ja an, aber dieser für Biobauern nette Zustand wird nicht ewig bleiben. Wenn manche Produzenten jetzt meinen, ihre Produktion aufstallen zu müssen, weil der Markt gerade leer geräumt ist, dann werden sie, sobald sie damit fertig sind, ihr blaues Wunder erleben.

Ist die Blase erst mal geplatzt, ist der „Skandal“ also wieder abgeklungen, werden sich die durch Panikmache neu geworbenen Kunden die Mineralölpreise anschauen und das Dioxin längst wieder vergessen haben. Sie werden wieder günstige konventionelle Eier kaufen und bei der Milch, dem goldenen Kalb im Lebensmittelhandel, um jeden Cent feilschen.

Biobauern sind gut damit beraten, die aktuelle Hochpreisphase gelassen mitzunehmen und sich schon mal auf die Rückkehr zur Normalität einzustellen. Und der beste Biobauer bleibt für alle anderen Biobauern immer noch der, der keiner wird….


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">